Am 3. Juni geht es wieder los

Trainingsbeginn
7. Mai 2020
Tänzerin begeistert sich für Kampfkunst
23. Juni 2020

Liebe Mitglieder,
am 3.Juni geht es wieder los!
Wir haben uns durch den Auflagen- und Regeldschungel gearbeitet, um ein Konzept zu haben, mit dem wir für euch und unsere Trainer ein sicheres Training anbieten können.
Danke, dass ihr uns die Treue gehalten habt. Wir freuen uns schon auf das Training mit euch.
Wir starten am 3. Juni nach den Pfingstferien. Das Schulgelände darf nur mit Mund/Nasenschutz betreten werden. Während des Trainings bleibt zu eurem und dem Schutz der Trainer der Mund/Nasenschutz auf. Die Trainer, denen es egal ist, ob ihr die Maske tragt, werden euch das mitteilen.
Die Halle wurde von uns ausgemessen: um auf den Sicherheitsabstand zu kommen, passen maximal 15 Sportler in die Halle. Ihr meldet euch per WhatsApp für ein Training an und die Trainer schicken euch eine Absage, wenn mehr als 15 Sportler (mehr als 8 bei den 4 bis 7-jährigen) sich anmelden. Bekommt ihr eine Absage, weil sich schon zu viele für das Training gemeldet haben, so wird euch der Trainer einen Platz für seine nächste Stunde / sein nächstes Training anbieten. Da unsere kleinsten manchmal etwas übermotiviert sind, haben wir beschlossen in den Stunden für die 4 bis 7-jährigen nur 8 Kinder zuzulassen. So können die Trainer noch die Sicherheit gewährleisten.
Die WhatsApp Gruppen sind Tkd Training Sylvia, Tkd Training Boris, Tkd Training Hassan und Tkd Training Levent. Soweit wir eure WhatsApp Kontakte von der Tkd Hochdahl Gruppe haben, werden sie von uns zu den neuen Gruppen hinzugefügt. Solltet ihr noch fehlen, meldet euch bitte bei euren Trainern oder über info@tkd-hochdahl.de
Eure Anmeldung für ein Training werden wir als Anwesenheitsliste für die Behörden bereithalten (natürlich nur wenn ihr auch zum Training erschienen seid). Dazu sind wir verpflichtet. Die Liste enthält Name, Datum, Uhrzeit und eure Adresse. Sie wird vier Wochen aufbewahrt, falls sich jemand aus der Gruppe infiziert haben sollte. Solltet ihr mit dieser Liste nicht einverstanden sein, so dürft ihr nicht zum Training erscheinen!
Beim ersten Mal werden wir noch eure Rufnummer(n) erfragen, da unsere Kontaktlisten nicht aktuell sind.
Die Stadt Erkrath stellt am Eingang der Halle Hand-Desinfektionsmittel bereit.
Bitte kommt im Dobok, da die Umkleiden und auch die Duschen nicht benutzt werden dürfen. Ihr kommt durch die Herrenumkleide in die Halle. Die Stunde wird um 10 Minuten gekürzt damit die Halle gereinigt werden kann und die Sportler nicht auf die folgende Gruppe treffen. Ist schon eine Gruppe in der Halle stellen sich die hereinkommenden in eine Reihe,mit Abstand zueinander an der Tür Seite auf, bis die andere Gruppe gegangen ist. Zwei Sportler teilen sich eine Bank. Noch ist das Training kontaktlos d.h. wir stellen uns in fünf Reihen a drei Sportler auf und trainieren Grundschule, Formen, Beweglichkeit und Technik. Wir stellen Desinfektionsmittel bereit damit nach der Stunde jeweils zwei bis drei Sportler alle angefassten Gegenstände abwischen. Falls die Böden feucht sind, stellen wir einen Wischmopp mit Desinfektionsmittel bereit. Dies ist Bestandteil der Hygieneauflagen und muss gemacht werden! Ihr verlasst die Halle durch die Ausgangstür.
Das ist unser Hygiene und Trainingsplan nach den aktuellen Vorgaben. Wir hoffen, dass zügig weitere Lockerungen in Kraft treten und werden die Pläne entsprechend anpassen und euch über die Webseite und WhatsApp mitteilen.
Viel Spaß beim Training
Eurer Vereinsvorstand

Kommentar verfassen